Voriger
Nächster

HERSTELLER VON HYPOCHLORIGER SÄURE • HOCL

Vertrieb von alkoholfreiem Desinfektionsmittel

Die Firma Aqua Electra GmbH mit Sitz im Saarland produziert seit über 18 Jahren erfolgreich hypochlorige Säure, die als alternatives, alkoholfreies Desinfektionsmittel in den Bereichen Hygiene und Desinfektion weltweit eingesetzt wird.

Neben der Eigenmarke „HYDROXIL“ bietet die Aqua Electra GmbH seinen Industriepartnern deutschland- und weltweite Kooperationen zur Herstellung und dem Vertrieb von alkoholfreiem Desinfektionsmittel. Hierbei kann die Aqua Electra GmbH hypochlorige Säure in großen Industriemengen liefern, die verkehrsfähig und lizenziert mit einem eigenen Markennamen von Kooperationspartnern verkauft werden können.

Bei Bedarf stellt die Aqua Electra GmbH ausländischen Industriepartnern auch komplette Produktionsanlagen zur eigenen Produktion von alkoholfreiem Desinfektionsmittel zur Verfügung. Die Partner profitieren dabei von einer mehr als 18-jährigen Erfahrung bei der Produktion und dem Umgang mit hypochloriger Säure. Auf Anfrage stellt Ihnen die EHL-Group gerne unser Produkt und unsere Geschäftsmodelle vor.

Seit Juni 2020 hat die AQUA ELECTRA GmbH der EHL-Group das weltweite Vertriebsrecht übertragen. Mit der neu gegründeten Marke HYDROXIL, vermarktet und vertreibt die EHL-Group exklusiv alle Produkte und die Produktionsmaschinen der AQUA ELECTRA GmbH. Alle Interessenten sind herzlich dazu eingeladen, sich an der Vermarktung und an dem weltweiten Vertrieb zu beteiligen.

HOCL Hypochlorige Säure

WAS IST HYPOCHLORSÄURE?

Die hypochlorige Säure (HOCL) ist eine milde Säure, die natürlicherweise in den weißen Blutkörperchen bei allen Säugetieren produziert wird. Sie spielt eine wichtige Rolle in unserem Immunsystem. Dieses bildet Oxchlorin-Moleküle, wie die Hypochlorsäure, wenn der Körper auf beginnende Infektionen reagiert.

HOCL ALS ALKOHOLFREIES DESINFEKTIONSMITTEL

Das von den Neutrophilen produzierte Oxidationsmittel, die hypochlorige Säure (HOCL), ist eines der effizientesten naturnahen Wirkstoffe. Es ist für den Menschen und für Tiere als antimikrobieller Wirkstoff hochwirksam. Hypochlorige Säure ist nicht zu verwechseln mit dem toxischen Chlor, welches z. B. in Schwimmbädern verwendet wird.

Elektrolyse zur Herstellung von hypochloriger Säure

WIE WIR HYPCHLORIGE SÄURE HERSTELLEN?

Hypochlorige Säure wird mit dem seit Ende des 19. Jahrhunderts weiterentwickelten Elektrolyseverfahren hergestellt. Für die Produktion von hypochloriger Säure verwenden wir nur Wasser und Salz.

Das alkoholfreie Desinfektionsmittel entsteht dabei durch ein Elektrolyseverfahren, mit dem das Wasser elektrisch aktiviert wird. Mit unserem Verfahren schaffen wir es, ein alkoholfreies Desinfektionsmittel mit einer langen Haltbarkeit zu produzieren.

Der Produktionsprozess ist zusätzlich sehr umweltfreundlich, da bei der Herstellung keine klimaschädlichen CO2-Emissionen oder umweltschädliche Abwässer produziert werden.

Die Firma Aqua Electra GmbH ist bei der ECHA, der European Chemicals Agency, in der „The Article 95 list“ gelistet.

Wie wirkt HOCL auf Viren und Bakterien

WIE WIRKT ALKOHOLFREIES DESINFEKTIONSMITTEL (HOCL) GEGEN BAKTERIEN UND VIREN?

Wenn man das erste Mal von alkoholfreiem Desinfektionsmittel auf Wasserbasis hört, kann man sich erst einmal nicht richtig vorstellen, wie hier eine Desinfektion gegen Bakterien und Viren stattfinden soll. Nachfolgend eine einfache Erklärung dazu:

Der wichtigste Bestandteil des elektrolytisch aktivierten Wassers ist die hypochlorige Säure. Durch die elektrische Ladung des Wassers wird die Hüllmembran von Bakterien und Viren aufgebrochen bzw. gesprengt.

Anschließend oxidieren die Bakterien und Viren und werden nachweislich durch labortechnische Gutachten innerhalb von 15 Sekunden zuverlässig und dauerhaft zerstört. Es können keine Resistenzen gebildet werden.

Gegen welche Viren und Bakterien wirkt hypochlorige Säure

HYDROXIL WIRKT ZU 99,99%* GEGEN:

Coronaviridae wie MERS-CoV, SARS-CoV-1 und SARS-CoV-2 (CORONAVIREN), HIV, Hepatitis B virus (HBV), Norovirus, Influenza Virus, Adenovirus, Poliovirus, Herpesviridae, den Ebola virus etc.. HOCl wirkt auch gegen folgende Bakterien: E.Coli Bakterien, Staphylococcus aureus (MRSA), Entercoccus hirae, Salmonella, Listeria,  Pseudomonas aeruginosa. Gegen folgende Sporen: Clostridioides difficile, Bacillus subtilis, Bacillus cereus und gegen folgende Pilze: Aspergillus brasiliensis und Candida albicans.

* Labortechnisch getestet nach:

• Viruzid: EN 14476

• Bakterizid: EN 1276 / EN 13727 / EN 13697

• Fungizid (Schimmelpilz): EN 13624

• Levurozid (Hefepilz): EN 13624 / EN 13697

• Mykobakterizid und Tuberkulozid: EN 14348

• Sporizid: EN 17126

• Legionellen: EN 13623

Hypochlorige Säure gegen Coronavirus

HOCL WIRKT NACHWEISLICH AUCH GEGEN CORONAVIREN

Unser hypochlorige Säure wurde viruzid nach EN 14476 mit einer Einwirkzeit von 15 Sekunden erfolgreich getestet.

• Wirkt gegen 99,99%* der Bakterien, Viren, Pilze und Sporen

• Ohne Alkohol und dadurch nicht brennbar

• Ohne Zusatzstoffe, Phenole, Tenside, Farb- und Dufstoffe

• Keine Gefahrstoffeinstufung lt. CLP-Verordnung 1272/2008.

• Labortechnisch geprüft und zertifiziert

Einsatzgebiete für hypochlorige Säure -alkoholfreies Desinfektionsmittel

EINSATZBEREICHE VON HYPOCHLORIGER SÄURE

• Allgemeine Hygiene & Desinfektion
• Desinfektion von Oberflächen und Räumen
• Desinfektion im Haushalt (Küche und WC)
• Schulen und Kindergärten
• Fitness und Wellness
• Restaurants und Hotels
• Camping und Freizeit
• Verkehr und Transportwesen
• Krankenhaus und Gesundheitswesen
• Büro und Verwaltung
• Öffentliche Bereiche
• Kultur- und Veranstaltungswesen
• Lebensmittelsicherheit
• Landwirtschaft
• Haustiere und Tierzucht
• Desinfektion von Trinkwasser für Nutztiere
• Gegen Legionellen in Trinkwassersystemen
• Wasseraufbereitung für industrielles Prozesswasser